//.

//.

Friday, May 31, 2013

Grundwerte des Triathlonsports

In einem bekannten Triathlon-Forum wurde eine Diskussion über die Grundwerte des Triathlonsports geführt. Als Grundwerte sind definiert:


1. Triathleten erleben Spaß im Training und im Wettkampf

2. Triathleten verhalten sich fair im Training und im Wettkampf

3. Triathleten respektieren andere Sportler unabhängig von Leistung

4. Triathleten sind lockere Typen

5. Triathleten definieren sich über Training total und Leistung pur

6. Triathleten kultivieren eine Anti-Doping Haltung

7. Triathleten halten sich an das Windschattenfahrverbot

8. Triathleten halten an ihren Werten fest


vgl. Kommentare


Friday, May 10, 2013

erster Wettkampf nach Ruhejahr

Curly hair around your neck, black boots - long legs. You know I love the details, that´s why you got red fingernails... 

Man kann nicht alles haben. Oder etwa doch? Und da haben wir es schon! Sollte man mal gelesen haben. Das Buch mit dem Titel "Haben oder Sein" von E. Fromm meine ich. Damit man den life-style von Triathleten ein wenig besser versteht. Konkret und verbeispielisiert: "Du siehst aus, als ob du gleich auf den Mond geschossen wirst...". Antwort: "...und morgen sind die Kerzen runtergebrannt - tu dich lieber mit dem Typen mit dem Bausparvertrag zusammen...;-)". Zeitfahrhelm und Zeitfahrrad gehören inzwischen zu den Ausrüstungsgegenständen, die nicht nur gut aussehen, sondern auch schnell machen. 

Nach dem verletzungsbedingten Ruhejahr wegen Radunfall ist die Entzündung im Knie ausgeheilt. Über die Wintermonate wurde ausgiebig Grundlage trainiert, sowie sukzessive, sinnvoll und vernünftig an Umfang und Tempo gesteigert, sodass ab Frühjahr erste Intervalle auch beim Laufen ins Training integriert werden konnten. Die Frühform stimmt. Beim ersten Belastungstest und Triathlon über die Kurzdistanz in Weiden am 9. Mai kletterte ich als 5. aus dem 50m-Becken und belegte insgesamt den 8. Rang. Vielen Dank an dieser Stelle an Coach und Sponsor. Auch ein Firmen-Logo auf dem Rennanzug motiviert ordentlich! Fazit: Wiedereinstieg geglückt. Meinem nächsten Wettkampf, eine Kurzdistanzkonkurrenz ausgetragen am 8. Juni in Kallmünz, darf ich nunmehr gelassener entgegenblicken.


Obwohl ohne Neoprenanzug geschwommen wurde,
ist mir bei 24,5 °C Wassertemp. richtig warm geworden.